"Die Landschaft entdeckt man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen"

20191014 142230

Strahlend blauer Himmel und herbstlich gefärbtes Laub hatten 26 Wanderfreunde nach Oberweis gelockt.

Vom Parkplatz "In der Klaus" starteten die Wanderlustigen in das idyllische Dorf Mülbach, wo der Bach "Mühlbach" fließt, der übrigens in der Nachbargemeinde Oberweis "Niersbach" heißt.Nach einer kurzen Besichtigung der Mülbacher Kapelle und einem ausgiebigem Blick in den Kapellenhof ging es zurück nach Oberweis. Zum Abschluss der leichten Tour kehrten wir im örtlichen Kaffee ein. Wanderführerin Renate Bretz freute sich über die rege Beteiligung. "Frischauf"

20191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 14223120191014 142231

Bilder: Monika Röder/Brigitte Simon.