Eifelverein Neuerburg 1888

Wandern durch das Irsental zum Malerpastor in Eschfeld und nach Wehrbüsch

Die Montagswanderer des Eifelvereins Neuerburg treffen sich am Montag, den 10. April 2017, um 14.00 Uhr  auf dem Marktplatz. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften über Irrhausen nach Eschfeld zum Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus neben der Kirche.

Hier besuchen wir zunächst die vom Malerpastor März einzigartig ausgemalte Pfarrkirche St. Luzia. Die leichte Wanderung von ca. 7.5 km führt dann zu der  Gedenkstätte Bunker-Kreuzweg am Ortsrand von Eschfeld und weiter über den  Keilertsberg (539m üNN) nach Roscheid. Nach weiten Ausblicken über die Islekhöhen geht es nun ins stille Irsental und dann durch die Waldhänge aufwärts steigend nach Wehrbüsch (Gemeinde Dahnen).

Zu der Wanderung mit gemütlicher Abschlussrast im Gasthaus "Waldesruh" lädt Wanderführer Willi Hermes Tel.: 06564/2432) alle Wanderfreunde und Gäste herzlich ein. Die Fahrzeuge werden anschließend nachgeholt.

Frischauf