Wir über uns - und was wir noch so tun ...!

Wir bieten unseren Mitgliedern Wanderungen-Radtouren-Kulturfahrten-und Busreisen- Wanderwochen und Ferienwandern im In-und Ausland an. Wir unterhalten ein Vereinshaus und bieten hier Gesellige Veranstaltungen der Trad.-und des Brauchtums für alle Altersgruppen unseren Mitgliedern und Freunden an. Wir pflegen den Naturschutz (Umweltaktionen-Saubere Heimat) und Denkmalschutz,Restaurieren von Wegekreuzen und Pflegearbeiten in unserer Gemeinde und arbeiten in den Fördervereinen Burg Neuerburg und Schwarzbildchen (Wallfahrtstätte) mit. Weiter unterhalten und Pflegen wir Wanderwege und stellen Ruhebänke  und Rastplätze mit dazugehöriger Beschilderung/Markierung durch unsere Wegewarte her. Wir betreuen wir Teilstück (Emmelbaum-Wallendorf25km)des Radweges von Aachen nach Trier(Dreiländerradweg) und den Jakobusweg von Krautscheid bis Sinspelt . Desweiteren betreuen wir den HWW-weg 16-Mosel-Qur + Maas-Rhein Weg von Nieder-Weidingen-bis Landesgrenze Bivelser Steg-Vianden/Luxemburg(Qurtal)über 30 km. und den 2014-eingerichteten Premiumwanderweg :"Neuer-Burg-Weg" mit 12.8 km. Unser Vereinshaus in der Dechant-Zimmer-Str. 7, steht den Mitgliedern und Förderer des Vereins (mit Benutzungsgebühr)auch privat auf Anmeldung zur Verfügung- es bietet 50 Sitzplätze(Bestuhlung) und ist Küchenmässig mit Geschirr-Spülmaschine -Elektoherde- Kühl-und Gefriergerät-Zapfanlage-für max. 50 Pers. ausgestattet. Im Außenbereich steht ein Freigelände-Festwiese bis 200 Sitzplätze im Sommer, (Mai-Okt.) für Veranstaltungen bereit.

Auskunft/Buchung-Tag-Anfragen: 0170 382 76 31 oder o6564/2292 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir- über uns.....

Die Ortsgruppe Neuerburg im Eifelverein wurde 1888 (Urkunde-im Archiv) gegründet. Vorläufer war der Neuerburger Verschönerungsverein, dessen Anfänge in den Jahren 1865-1870 liegen.

Zur Zeit zählt die Ortsgruppe 395 Mitglieder, wovon rund 100 in der ganzen Bundesrepublik und im europäischen Ausland wohnen. Ein Vereinsbrief, erscheint 3x jährlich und informiert alle Mitglieder über die Geschehnisse in Neuerburg, die Aktivitäten der Ortsgruppe und bringt interresante aktivitäten, Geschichten und "Histörchen" aus dem Eifelstädtchen.

Der Eifelverein unterstützt und fördert die Bestrebungen zum Schutz der Natur und Umwelt.
Er bemüht sich um den Erhalt und die Pflege der historischen Gebäude-Wegekreuze-Denkmäler und der Eifellandschaft.
Die Wegewarte und eifrigen Helfer unterhalten und markieren die Rad-und Wanderwege und kümmern sich um die Instandhaltung und Herstellung von Ruhebänken und Schutzhütten- Ausichtspunkten und bauen Anlagen, sogenannte "Schöne Ausichten und Fernblicke"
Die Ortsgruppe bietet vielfältige Wanderungen, gesellige und heimatkundliche Veranstaltungen an und unternimmt Reisen -Rad-und Wanderfahrten.
Die Mitglieder erhalten jährlich einen Wander-und Veranstaltungplan.
Die Vereinsschrift "Die EIFEL" wird 4 x jährlich, per Post frei-zugestellt.
Den Mitgliedern und Gästen steht seit 1993 ein Vereinshaus (ehemaliger Kindergarten von 1932-bauhistorisch von der Ortsgruppe in Eigenleistung saniert) für kulturelle- gesellige Feiern und Feste zur Verfügung.
Eine Privatnutzung ist auf Antrag/Anmeldung den Bürgern der Stadt /Vereinen und Mitgliedern der Ortsgruppe Neuerburg gegen Benutzungsgebühr möglich.
Frisch Auf

Eifelverein Neuerburg 1888 e.V.