Jahreshauptversammlung Eifelverein Neuerburg 1888 e.V mit Vorstellung der Chronik: Neuerburg im Lauf der Jahrhunderte.

 

20220402 002

Mit einer Verspätung von mehr als 40 Jahren hat die Ortsgruppe Neuerburg des Eifelvereins Theo Lucas Mammutwerk „Chronik Neuerburg – Wenn Steine sprechen könnten“ veröffentlicht. Theo Lucas (verstorben 1980) hatte bereits 1978 die geschichtliche Abhandlung dem Verein geschenkt. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Nachfahren von Theo Lucas und durch Manfred Hoffmann konnte das Werk nun drucktechnisch reproduziert werden.

20220402 003

Der Ortsgruppenvorsitzende Walter Simon (rechts) und Druckspezialist Manfred Hoffmann sind glücklich, dass die Chronik nun endlich veröffentlicht werden konnte.

20220402 00420220402 00620220402 00720220402 00820220402 009

Stadtbürgermeisters Lothar Fallis überbringt die Grüße und Wünsche des Stadtrates und bedankt sich bei der Ortsgruppe Neuerburg ausdrücklich für die Jahrelange hervorragende Arbeit bei der Pflege der Wanderwege und aller damit verbundenen Arbeit.

20220402 009a20220402 01020220402 011

Herr Alfred Lucas erinnert in einem kurzweiligen Beitrag an seinen Vater, dessen Leben und schriftstellerisches Wirken fern der Heimat Neuerburg im neuen Zuhause in Köln.

20220402 01320220402 01420220402 01720220402 01920220402 020

Mit dem Erwerb des Buches unterstützen sie den örtlichen Eifelverein bei der Finanzierung des Werkes. Erhältlich beim Eifelverein Neuerburg, im Handel bei Uhren-Goldwaren-Buchhandlung Neugebauer-Mittler; Zeitschriften/Postagentur J. Ross oder Astrid`s Bastelartikel am Marktplatz.

20220402 021

Jahreshauptversammlung beim Eifelverein Neuerburg, Neuwahlen und Ehrung verdienter langjähriger Mitglieder.

Dem neuern Vorstand gehören an: Vorsitzender Walter Simon, Schatzmeisterin Cornelia Maiers, Wanderwart: Berthold Müller, Kulturwart Enno Harms, Wegewarte: Gerhard Coumont, Helmut Ewen, Beisitzer Annette Germann, Hildegard Herschbach, Katy Theisen, Marga Wonnek,

Für besondere Vorstandsarbeit und Verdienste wurden geehrt und verabschiedet:

Claudia und Günter Weires wurden mit dem Ehrenteller des Eifelvereins für langjährige Mitarbeit im Vorstand ausge-zeichnet. Der Vorsitzende überreichte Blumen und Präsente

Weitere Mitgliederehrungen für langjährige Treue zum Eifelverein erfolgten für :

70 JAhre Hans Germann , Ferdinand Roderich , 60 Jahre Alfred Güthz, Albert Berlingen, Wilhelm Post , Karl Heinz Fink, Norbert Klinkhammer, Hans Thiel, 50 Jahre Enno Harms, 40 Jahre Ludwig Lausmann, Johann Josef Peters, Joachim Schmatz, Franz Bittnner, Norbert Dostert ,25 Jahre Klaus Balmes, Thomas Keßeler, Berthold Müller, Dirk Richter, Helga Lux, Hans Günter Thiel, Alwine Zahren, Inge Diedrich, Mechthild Duhr, Dennis Kartz, Florian Kartz, Johann und Alexandra Roos.

Eifelverein Neuerburg 1888 e.V

20220402 052

Claudia und Günter Weires wurden mit dem Ehrenteller des Eifelvereins für langjährige Mitarbeit im Vorstand geehrt.

20220402 05320220402 054a20220402 06020220402 06120220402 06220220402 064

Mitgliederehrungen für langjährige Treue zum Eifelverein erfolgten für :

60 Jahre Karl Heinz Fink, Norbert Klinkhammer, 40 Jahre, Johann Josef Peters, Joachim Schmatz, Norbert Dostert,

25 Jahre Klaus Balmes, Thomas Keßeler, Berthold Müller, Dennis Kartz, Johann Roos.

20220402 100a20220402 102

Der Wahlleiter Dr. Günter Scheiding gratuliert dem "Alten" und neuem Vorsitzenden Walter Simon.

20220402 102a20220402 105

Die Vorstandsmitglieder Walter Simon (Vorsitzender), Marga Wonnek, Berthold Müller, Annette Germann, Gerhard Coumont, Hildegard Herschbach.

Entschuldigt fehlten Kornelia Meiers, Enno Harms, Helmut Ewen, Kathy Theisen.

Bilder: N. Röder