Liebe Reisefreunde,

Corona hat uns fest in Händen und die Prognosen sind nicht gerade erfreulich. Die Kulturreise 2020 hätte uns nach Montenegro führen sollen - aber es kam anders.

Als wir die Reise absagen mussten war auch ich noch voller Zuversicht 2021 diese tolle Reise antreten zu können. Aber diese Option scheint mir nicht mehr im Rahmen des Möglichen zu liegen. Es wird wieder eher möglich sein Individualreisen ins Ausland zu machen, aber das Wagnis eine Gruppenreise im kommenden Jahr außerhalb Deutschlands zu organisieren erscheint mir zu hoch.

Mein Vorschlag für das Jahr 2021 wäre es in Deutschland zu bleiben. Ich möchte euch vorschlagen eine Reise in den Nordosten zu machen z.B. zur Insel Usedom und von dort eine wunderschöne Region unseres Landes und - soweit es die Entwicklung dann zulässt - auch Polens zu erkunden.

Ich bitte euch um umgehende Rückmeldung diesbezüglich per Festnetz (06564-4644), per Handy (0177-4738857) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Mit den herzlichsten Grüßen und viel Fernweh im Herzen: Bleibt alle gesund!

Hildegard Herschbach