"Vatertagsfahrt" am 10. Mai 2018 ins Nachbarland Belgien nach Neufchateau, Bouillon und Durby

DSC09056

Die "Vatertagsfahrt" fand am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) am 10. MAi 2018 nach Neufchateau - Boullion (Godefrieds-Kreuzritterburg) und Durby unter der Leitung von unserem Wanderfreund Klaus Balmes, der die Organisation der Tagesfahrt übernommen hatte, statt.

DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012

Frühstückspause nach "Eifelvereins-Art" am Eingang zur Rennstrecke in Spa Francorchamps.

DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012DSC09012

Infos:

Neufchâteau (wallonisch Li Tchestea; deutsch veraltet Neuenburg) ist eine belgische Stadt in der Region Wallonien.

Bouillon (deutsch selten/ungebräuchlich Beulen, auch Bulen) ist eine Gemeinde mit 5459 Einwohnern im Südosten von Belgien in der Wallonischen Region, direkt an der französischen Grenze. Die Stadt liegt am Ufer der Semois (deutsch Sesbach) in den Ardennen (die Ardennen sind der Westteil des Rheinischen Schiefergebirges). Das Ortsbild wird von der gleichnamigen Burg beherrscht.

Durbuy ist eine belgische Stadt in der Provinz Luxemburg. Durbuy gilt als kleinste Ortschaft Belgiens mit Stadtrechten (etwa 400 Einwohner).