Mit PKW Fahrgemeinschaften ging es von Neuerbuurg zum Start der Wanderung am Dorfgemeinschaftshaus nach Sinspelt. DSC07868

Dort warteten bereits einige Wanderlustige und die Wanderführer Monika und Norbert, um gemeinsam zunächst am Brückenhof vorbei den Geisberg zu erklimmen. Weiter über den Ehlenhof und am Hühnerberg vorbei zur Schutzhütte mit einer kleinen Rast, bevor wir hinunter ins Alsbachtal abstiegen. Nun folgten wir dem Bach bis zur Alsbachquelle (Gruppenbild) und weiter hoch über den Geisberg wieder hinunter zur schönen Aussicht mit Blick auf Sinspelt. Durch die Gracht an der Filialkirche Maria Königin vorbei, erreichten wir wieder unseren Startpunkt am DGH, wo bereits Kaffee, leckerer Kuchen und „Nauzen“ auf uns warteten.DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853DSC07853

Die Wanderstrecke betrug 7 Km und 179 Höhenmeter waren zu überwinden. Bergig ist nun mal unsere Eifelheimat.

Norbert Röder