1. Mai -Wanderung mit Willi - Baum des Jahres - Bankeinweihung

Die traditionelle Maiwanderung mit Willi führte dieses Jahr über den"Neuer-Burg-Weg",- das Schwarzbildchen – Bornhöfchen - Waldfriedhof und Galgenberg zur Daudisteler Mühle und Mirteslay zurück ins Heimatstädtchen und Vereinshaus zum Mittagstisch.

Die Wegwarte und Helfer des Eifelverein Neuerburg waren die letzten Wochen fleißig gewesen. Eine renovierte Sitzgruppe mit Tisch wurde am Enztalradweg eingebaut

Auch der Baum des Jahres, die "Fichte", wurde am Baumlehrpfad -unterhalb der VG-Kläranlage gepflanzt und mit einer Hinweistafel versehen.

Die Wegewarte Günter Weires, Helmut Ewen und Gerhard Coumont -erhielten dafür viel Lob für ihre Arbeit , dem schlossen sich der Wanderführer Willi Hermes und der Vorsitzende Walter Simon , mit einem besonderem Dankeschön in Form von "Süßen Überraschungen"und Getränken zur Einweihung herzlich an.                                                 NOR

01 .05.2017 030

01 .05.2017 03501 .05.2017 033